Zum Inhalt springen

über den Tellerrand, 2020

Ausstellungsansicht Oberösterreichischer Kunstverein
Steinzeug, gedreht, Baumwollschnur, Metall, Holz

Ausgehend von der Redewendung „über den Tellerrand hinaus sehen“ entstanden verschiedene keramische Objektgruppen. Die Redewendung wurde fragmentiert und auf das zentrale Element, den Tellerrand, reduziert, welcher durch das Entfernen vom Teller zum eigenständigen Objekt gemacht wird. Die Ränder wurden im klassischen Töpferverfahren seriell gedreht, aus der entstandenen Menge ergeben sich durch Aneinanderreihung und Positionierung zueinander verschiedene kleine Objektgruppen die installativ im Raum zueinander wirken.

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Informationen gemäß §5 E-Commerce Gesetz und Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz Künstlerin Beate Gatschelhofer

Dienstanbieter und Medieninhaber: Beate Gatschelhofer Schmiedgasse 5 8650 Kindberg Landesgericht: Graz Copyright: Soweit nicht anders angegeben liegt das Copyright für Texte und Abbildungen dieser Webseite bei Beate Gatschelhofer. Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite ist Beate Gatschelhofer. Webdesign, Konzept: Beate Gatschelhofer
Save settings
Cookies settings